30.05.16FICONET systems präsentiert aktuelle Spleißtechnik

INNO Spleißgeräte View-Reihe

FICONET systems präsentiert aktuelle Spleißtechnik

Die INNO View-Reihe mit Fusionsspleißgeräten für FTTH und LAN-Netze

Aktuelle Spleißtechnik und effizientes Arbeiten – das vereinen die Fusionsspleißgeräte der View-Reihe von INNO Instrument. Die Serie umfasst eine Vielzahl an Modellen für das Spleißen von Glasfasern sowohl für Fiber-To-The-Home FTTH als auch für den Campusbereich (LAN), Stadtnetze (MAN) und Weitverkehrsnetze (WAN). Die neuen Geräte verfügen über einen 5 Zoll großen Farb-LCD Touchscreen und bieten eine anwenderfreundliche Benutzeroberfläche mit bis zu 520-facher Vergrößerung. Mit nur 7 Sekunden Spleißzeit sind die Geräte schnell und innovativ.

Vier aktuelle Modelle präsentieren sich: das View 1 und View 3 mit Mantelzentrierung und aktiver V-Nut, das View 5 und View 7 als vollautomatische 3-Achsen-Spleißgeräte mit Kernzentrierung. Für optimale Arbeitsbedingungen, auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen, sorgen drei helle LEDs zur Ausleuchtung des Spleißbereiches. Ausgestattet mit einem Hochleistungsakku ist das View 7 für den professionellen Einsatz vor Ort optimiert. Bestens geschützt vor Umwelteinflüssen, wie Staub, Feuchtigkeit und Erschütterungen bieten die Gummi-Protektoren rund um das Gerät zusätzlichen mechanischen Schutz für den rauen Feldeinsatz. Für Anwendungen in Fiber-To-The-Home  (FTTH) und LAN-Netzen zeichnet sich das View 1 durch sein kompaktes Desgin und das geringe Gewicht aus.

FICONET systems präsentiert die Spleißgeräte auf der ANGA COM - Fachmesse für Breitband, Kabel & Satellit vom 7.-9. Juni 2016 in Köln. Neben dem Verkauf von INNO Spleißgeräten und Cleavern wird auch der Wartungs- und Reparaturservice in Deutschland angeboten. Für Kunden und Interessenten besteht die Möglichkeit die Geräte zu mieten und somit vor Ort ausgiebig zu testen. Des Weiteren stehen kundenspezifische Finanzierungs- und Leasingoptionen zur Verfügung.